Mittwoch, 30. Januar 2008

Schlichtes

Also eines weiß ich ganz genau - eine schlichte Karte zu stempeln ist alles andere als einfach!
Wirklich überladen sind meine Karten ja nie, aber ich versuche schon irgendeine Raffinesse unterzubringen - ob das jetzt ein besonderes gestempeltes Detail ist oder ein Embellishment.
Aber einfach "nur so" ohne ein Brad, ohne ein Blümchen, ohne Stanzteil - das ist gar nicht so einfach...und wirken soll die Karte ja trotzdem.
Alleine schon die Überlegungen im Vorfeld dauern da bei mir ohne Ende *augenroll*.
Und letztendlich wurde es dann doch nie ganz schlicht *g*
Jetzt meine ich aber, dass es endlich mal funktioniert hat, denn außer dem Motiv und einem Schriftzug ist wirklich ü-ber-haupt-nichts drauf:

Ich hab schon öfters bei den Stempelhühnern gesehen, dass einige diese Brush-Motive öfters zusammen abgestempelt haben! Das hat mir immer super gut gefallen und deshalb musste ich es auch mal versuchen!

Hier sieht man vielleicht noch besser, dass auch der HG gestempelt ist! Ich habe dazu ein Motiv mit Leinenstruktur von StampinUp verwendet:


Falsches

Am Wochenende habe ich einige Blüten (von Hero Arts) in verschiedenen Farben abgestempelt, ausgeschnitten und mit einem Bändchen als Aufhängung versehen. So sind dann "falsche Blüten" entstanden, die nun meinen Korkenzieherhasel-Zweig schmücken!

Diese Stempel habe ich verwendet:

Und so sieht nun der Zweig aus:



Sonntag, 27. Januar 2008

Geht nicht, gibt's nicht!

"Geht nicht, gibt's nicht!" So heißt die neueste Aktion bei den Stempelhühnern!

Claudia hat uns folgende Inspiration gegeben:

Früher, da ich unerfahren

Früher, da ich unerfahren
Und bescheidner war als heute,
Hatten meine höchste Achtung
Andre Leute.
Später traf ich auf der Weide
Ausser mir noch mehr Kälber,
Und nun schätz ich, sozusagen,
Erst mich selber.
(Wilhelm Busch)

Ich musste dabei an das Lied "I am what I am" von Gloria Gaynor denken! Und das habe ich daraus gemacht - einen Taschenspiegel:



Die Idee für den Verschluß des Spiegels habe ich von Simone/Stempeltante!

Montag, 21. Januar 2008

Happy Thoughts

Ich brauchte noch eine Karte und irgendwie war mir so nach einer frischen Farbe und Blumen! Das kam dabei heraus:

Ich hab sowieso so viele schöne Blumenmotive und nutze sie viel zu selten...na ja, noch ein guter Vorsatz für dieses Jahr: Öfters mal damit stempeln!

Sonntag, 20. Januar 2008

Zum Examen

Da meine beiden lieben Freundinnen Anja und Dagi ihr erstes Staatsexamen erfolgreich hinter sich gebracht haben, wollte ich ihnen noch ein paar persönliche Glückwunsche schicken.
Für Anja gab es ein Matchbook, für Dagi ein kleines Büchlein. Dazu musste ich ihnen einfach diese niedlichen Lehrerstempel schenken!

Das Matchbook:

geöffnet:

ganz aufgeklappt:

Das Mini-Buch:

und die einzelnen Seiten:


Freitag, 18. Januar 2008

From the Heart

Ich muss ja mal dringend wieder bloggen! Hier erst einmal ein paar Kleinigkeiten, die alle mit dem gleichen Hintergrundstempel gemacht wurden!


Eine Karte für Daisy:

Für Silli gab es zum Geburtstag dieses Blumentag mit Hülle:

...und das war mein Beitrag für Nadines Tagbook:

Donnerstag, 3. Januar 2008

Neujahrskarten

Da ich unbedingt noch einigen lieben Hühnern Karten schicken möchte, habe ich nun mal mit Neujahrskarten weiter gemacht! Hier die von mir so geliebten Karten mit passenden Hüllen (die Karte habe ich gleich doppelt gemacht):


Und hier noch eine Art Klappkarte (die ich ebenfalls 2x gemacht habe).