Dienstag, 29. April 2008

~*Badesalz-Container*~

Ich hatte schon einige Zeit zwei niedliche Flaschen mit Badesalz hier stehen (als kleines Geschenk) und irgendwie nie die richtige Verpackungsidee.
Gestern hab ich dann vor mich hin überlegt und einen kleinen Container dafür gemacht!
Ich dachte es ist mal wieder Zeit für einen Workshop und hier ist er nun:

Materialien

- Scor-Pal (muss aber nicht sein, es geht auch ohne ein solches Falzbrett!)
- Schere, Geodreieck, Papierleim
- festes Papier in creme
- Cardstock in dunkelbraun und rosa
- Spellbinder Ovale classic und scalloped
- Quickutz Shape (Blumen)
- Hero Arts "Tiny Jubilee Dots"sowie "Floral dots"
- PB-Motiv "It's your day"


Zwei kleine Badesalzflaschen galt es nett zu verpacken...

Im Prinzip benötigt man das Scor-Pal für diese Anleitung nicht, da ich es aber habe, habe ich nun die Maße dafür berechnet. Die Angaben sind auch alle in Inch. Da man aber ganz einfach auch ohne das Scor-Pal so etwas herstellen kann, ist es wichtig sich einfach vorher in etwa auszumessen, wie tief-breit-hoch der Container werden soll!
Ich hab hier mal veranschaulicht, wie ich das mache: Das gewünschte Objekt einfach hinlegen/hinstellen und mit einem Geodreieck oder Lineal ausmessen:


Nun ein Blatt festes Papier (Din A 4 oder 8,5 x 11 Inch) waagrecht auf das Scor-Pal legen.
An folgenden Markierungen wird gefalzt: 2,5 Inch, 4, 5 Inch und 7 Inch.

Das Papier nun senkrecht auflegen und erneut an den gleichen Markierungen falzen:

Nun das Papier zurecht schneiden (es dürfen nur noch diese 9 "Kästchen" stehen bleiben). Unser Rohling muss also wie folgt aussehen:

Das Papier wie auf dem Bild zurechtschneiden (die kleine Lasche die so entstanden ist, dient später zum Verbinden).
Auf die gleiche Weise den gesamten Rohling zurechtschneiden:

Den Rohling nach Wunsch bestempeln. Es handelt sich hier um die Fläche für das Innere einer Box. Da ich später noch ein anderes Muster verwenden möchte, habe ich dezente Punkte gewählt:

Den Rohling an allen Falzen schon einmal vorknicken:

Nun alle Klebelaschen mit Papierleim versehen und alles zu einer Box verbinden:

Hier sieht man, das nur das Innere bestempelt ist:

Auf die gleiche Weise eine zweite Box anfertigen:

Nun werden beide Boxen mit Papierleim verbunden:

Braunen Cardstock auf das Scor-Pal legen (ich mache das um die genauen Inch-Angaben zu haben!). Bei 3 Inch eine Markierung falzen. Entlang der Markierung schneiden.

So ist ein schmaler Streifen entstanden. Nun eine weitere Markierung bei 2,5 Inch falzen (nun aber nicht mehr schneiden!).

Den Vorgang wiederholen, so dass zwei Stücke in der Breite von 3 Inch entstanden sind:

Nach Wunsch bestempeln:

Nun das bestempelte Papier um die Box herum kleben (ebenfalls mit Papierleim). Die Box wird so richtig stabil!:

Wenn das Papier einmal rundherum geklebt ist, sieht die Box so aus (hier ist auch schön die Kombination der Papiere zu sehen:

Zur Zierde habe ich oben noch einen gewellten Rand ringsherum angeklebt. Hier lässt sich auch gut erkennen, dass ich auch den Boden noch einmal mit bestempeltem Papier bezogen habe:

Ein schmales Stück Papier zurechtschneiden und mit einem Wellenrand versehen:

Dieses Stück wird ebenfalls angeleimt und dient nun als Tragegriff. Der Container ist somit fertig und kann nun noch weiter nach Wunsch verziert werden!

Ich habe nun noch ein passendes Hauptmotiv angebracht und den Zierrand mit einigen gestanzten Blumen versehen:


Montag, 28. April 2008

~*You make my heart happy*~

Ich hab mir vorgenommen die nächsten Tage ganz viel zu stempeln - mal sehen was dann letztendlich wieder draus wird *g*
Jedenfalls ist grade mein Scor-Pal schwer in Gebrauch und nachdem ich diese tolle Anleitung gesehen hatte:
musste ich das unbedingt versuchen (da das Scor-Pal ja ebenfalls Inch-Angaben hat, gehts echt ruckzuck!
Gut, bis ich wieder wusste, wie die Box bestempelt sein soll, verging wieder einige Zeit, aber das ist ja mein persönliches Pech *g*.
Die Idee vom PB-Motiv nur den einen Igel zu stempeln hab ich von Dagi - da habe ich nämlich ein wundervolles Mekka-ATC bekommen *knuddel*.

Die Box besteht tatsächlich nur aus einem Blatt Cardstock mit den Maßen:
8,5 x 11 Inch.
Man muss nichts schneiden und eigentlich auch nichts kleben.
Ich hab zum Schluß das was innen gefaltet ist, aber doch mit Papierleim festgeklebt - so ist es nun richtig stabil geworden!

Materialien:
Stempel: Hero Arts ("Friendship Messages" und "Floral Dots"), Penny Black ("Head over Heels")
Stempelkissen: Adirondack (Espresso), Ancient Page (Chocolate), VersaMagic (Wheat).
Stanzteile: Quickutz
Brads: Bazzill

Mittwoch, 23. April 2008

~*Neues und...*~

...auch noch etwas älteres Gestempeltes.
Bei den Splittis habe ich schon einige Karten gesehen, die aus diesen scalloped shapes gestanzt wurden - ebenso auf einigen deutschen BLOGS. Gestern wollte ich also auch eine schnelle Mini-Klappkarte machen und dachte: Mach ich das Ganze mal in rund! Gut, schnell war sie nun wieder nicht *lach*, aber letztendlich ist sie am Abend noch fertig geworden. Da die Wellen genau an der richtigen Stelle sind, kann man sie sogar super hinstellen!
So ist sie nun geworden (sie hat übrigens einen Durchmesser von grade mal 8,5 cm):

Damit die Karte nicht ganz so einsam ist, hab ich noch eine einfache Hülle dazu gestaltet:

Hier sieht man auch noch einmal besser, dass es eine Klappkarte ist:

Auf Wunsch einer einzelnen Dame *lach* zeig ich hier noch meine Horst-Karte. Die Blüten und die Zweige sind gestempelt (alles von SU) und dann ausgeschnibbelt und aufgeklebt:

...und die dazugehörige Box (auch wieder mit dem Scor-Pal gefalzt):

Bei der Karte hab ich mich von einer Karte, die ich bei den Splittis gesehen habe, sehr stark inspirieren lassen!

Danke fürs Schauen!

Montag, 21. April 2008

~*Dankeschön-Box und Karte*~

Eine Box mit Deckel und Henkel und natürlich mit Blumen - ohne geht zur Zeit nicht viel bei mir *g*. Na ja, dann komme ich endlich mal dazu auch die Motive zu benutzen, die hier so im Regal schlummern *g*

Die passende Karte gibts natürlich auch noch:


Stempelmotive: StampinUp! und Hero Arts

Stempelkissen: True Thyme (StampinUp!), Espresso (Adirondack), Malted Mauve (VersaMagic), Blush Rose (Chalks), Sage (VersaMagic), Creamy Brown (Chalks)
Shapes: Spellbinders
Auch die Box habe ich wieder mit dem Scor-Pal gefalzt, es ging ruckzuck - wenn ich nur nicht immer so ewig überlegen müsste, mit welchen Motiven ich stempeln soll *lach*.

Sonntag, 20. April 2008

Wir sind umgezogen!

Zur Eröffnung des Stempelhühnerhofes hatte Dagi ein Ketting veranstaltet und natürlich wollte ich mir das auch nicht entgehen lassen! Ich habe die liebe Kalli gezogen und natürlich musste für sie auch irgendwo eine Kuh dabei sein (da Kalli Kühe sehr gerne hat).
Bevor ich hier nun ewig labere, zeig ich Euch einfach, was es geworden ist:

Ein Kartenhängerchen mit passender Verpackung:


Hier sieht man die Karten im Detail:




Die Verpackung habe ich übrigens mit dem Scor-Pal schnell gefalzt - das geb ich nie wieder her *lach*.

Montag, 7. April 2008

Niedlich und nicht-niedlich

...leider fiel mir keine bessere Überschrift ein *g*
Kennt Ihr das? Man bräuchte mal schnell eine Karte und hat grundsätzlich nichts zu Hause? Ich könnte ein Lied davon singen...also dachte ich mir: Nun hab ich ja eine Kartenbox, also muss die auch gefüllt werden. Damit man "einfach mal so" auch an liebe Menschen eine Karte verschicken kann!
Gestern sind dann (nach anfänglich langem Kampf) auch wirklich zwei Karten entstanden.
Einmal diese hier (hab ich schon erwähnt, dass ich nun auch Kühe liebe?):



...und diese Karte. Ich hab sicherlich 5x neu angefangen, bis die Blumen genau so platziert waren *augenroll* (zur besseren Ansicht einfach auf die Bilder klicken):


Danke fürs Schauen, und einen tollen Start in die Woche!

Sonntag, 6. April 2008

Hühner-Kartenbox

Ich habe Anjas (Schnubbeldupp) wundervolle Kartenbox gesehen und wusste: So etwas wäre auch etwas für mich!
Also hab ich mich hingesetzt und passend zu meinem Adressbuch eine solche Box gestaltet. Ich mag es ja so gerne, wenn alles auf dem Basteltisch zueinanderpasst *lach*

So ist sie nun geworden:

Ansicht im Detail:

geöffnet:

Und hier im Set mit meinem Adressbuch und der passenden Notizzettelbox: