Mittwoch, 27. August 2008

~*noch ein kleiner Koffer*~

Mein Geburtstagsgeschenk für Wuffel: Ein kleiner Koffer aus Graupappe!
Natürlich komplett selbst gebaut und mit Papier bezogen.
Hier habe ich wieder einen kleinen Möbelgriff verwendet (aus dem gleichen Set wie schon für die Graupappe-Kommode).




Ich muss schon sagen: Diese Graupappe-Arbeiten machen wirklich süchtig - ich hab schon wieder die nächste angefangen *g*.

~*Box in a Bag*~

Auf vielen amerikanischen BLOGs habe ich diese Faltschachteln schon gesehen - und da ich sowieso noch eine Verpackung für einen Stempel brauchte (ein Geschenk für Wuffel), habe ich diese genommen, v.a. weil sie auch von der Höhe her ideal passte!

Die Anleitung habe ich von hier: ~*Tutorial Box in a Bag*~

Meine ist nun so geworden:


Danke für's Schauen!

Sonntag, 24. August 2008

~*Twinchies*~

Twinchies haben eine exakte Größe von 2 x 2 Inch, d.h. 5,1 x 5,1 cm.
Im Stempelhühnerhof sind sie der Renner für das diesjährige Stempel-Mekka.
Ich dachte zwar zuerst: Was passt denn auf so etwas Kleines nur drauf? Aber nun hab ich mal drei geschafft und mit dem 2. und 3. werde ich wohl in Serie gehen *g*.

Ja ich weiß, bei den PB-Clear Stamps steht eigentlich "Geese/Gans", da ich aber mehrere Enten-Stempel mit genau dem gleichen Motiv habe, bleibt auch dies eine Ente für mich *g*:


Bei meinem 2. und 3. Twinchie habe ich selbst bei mir gekupfert: ~*Dankeschön-Tag*~


So ein Mekkaschild zu machen habe ich letztes Jahr schon bei Dagi gesehen (sie hatte das auf ATCs verewigt, im Jahr zuvor hatte sie ein Tag damit gemacht). Die kleinen PB-Hühner hatte ich auch schon bei meinem Dankeschön-Tag verwendet:

Danke für's Schauen und Euch allen einen schönen Sonntag!

Freitag, 22. August 2008

~*Kommode aus Graupappe*~

Ganz untätig bin ich in der letzten Zeit natürlich nicht gewesen: Ich habe an einem nachträglichen Geburtstagsgeschenk für TinaB. gewerkelt.
Da es angekommen ist, kann ich es Euch nun auch zeigen!
Es ist eine kleine Kommode - komplett selbst aus Graupappe gebaut und mit Scrap-Papier bezogen. Die Griffe sind eigentlich Möbelgriffe (ich habe sie als 4er-Set in einer Schütte bei EDEKA gefunden *g*).


Hier sieht man einmal eine geöffnete Schublade. Das Papier innen ist ein ganz zarter Rosé-Ton von MiTeintes:

Als ich so am Werkeln war, dachte ich: Hm...eigentlich hätte ich ja auch mal nebenbei knipsen können. Na ja, da war es schon fast zu spät, da ich da schon den Rohling für die Kommode zusammengeklebt hatte. Aber das Bild möchte ich Euch noch zeigen:


Ich bin jedes Mal wieder aufs Neue erstaunt, was man mit so ein wenig Graupappe und Kleber alles bauen kann!
Danke für's Schauen!

Freitag, 8. August 2008

*Handtasche aus Graupappe*

Viel kann ich momentan nicht werkeln, beruflich wird es erst in ein paar Wochen wieder weniger stressig. Aber eins hab ich zu zeigen - und nun kann ich es auch, da es angekommen ist!
Mein verspätetes Geburtstagsgeschenk für Dani: Eine Handtasche aus Graupappe.
Die Griffe sind auch aus Graupappe gemacht und mit Papier bezogen - das war zwar eine Fummelarbeit für mich, aber ich hab ja Geduld *lach*



Danke fürs Schauen und schon einmal ein schönes Wochenende!

Freitag, 1. August 2008

~*Froschkönig*~

Herbsti hatte ja Geburtstag und zum eigentlichen Geschenk brauchte ich noch eine Kleinigkeit dazu. Als ich kürzlich einkaufen war, liefen mir mal wieder lustige Taschentücher über den Weg: Mit Fröschen drauf *g*. NATÜRLICH musste ich die mitnehmen, denn Herbsti war es, wegen der ich mir letztes Jahr auch dieses tolle Froschkönig-Motiv von Whipper Snapper gekauft habe!

So sieht nun meine Box aus (ich habe dazu wieder den super tollen WS von Doreen genommen - für mich einfach die schönste Art, Taschentücher zu verschenken!).




Vielen Dank, für's Schauen!