Dienstag, 25. August 2009

~*Urheberrecht*~

Nachtrag zum Nachtrag:
An dieser Stelle grüße ich ganz herzlich die Besucher besagten Forums, die über einen Link aus einem geheimen Beitrag hierher kommen - Feedjit sei Dank sieht man das ja *megalach*.


Nachtrag:
Nicht, dass ich missverstanden werde! Es ist logisch, wenn man fix ein Bild gespeichert hat und nicht mehr weiß, wo es her ist, dass man dann leider keine Quellenangabe machen kann. Darum geht es mir auch nicht :o)
Es geht mir nur um die Workshops: Ich mache die ja dafür, dass sie auch nachgemacht werden sollen *g*.
Ich denke mal, wenn man meinen Blog aufhat, davor sitzt und einen Workshop Schritt für Schritt macht, dann weiß man auch, wo man sich befindet *g*
Einfach schreiben: Habe ich von da und da...dort und dort gesehen ---> Tanja glücklich *g* also alles ganz einfach :)

Ach, da fällt mir noch ein, dass ich schon lange mal ein Posting zum Thema Urheberrecht machen wollte :o)

Ich habe nun ja schon einige Workshops geschrieben. Ich mache dies gerne, einfach nur aus Lust und Spaß (ohne Hintergedanken, neeeiheiiiin: Ich mache nicht auch noch einen Shop auf *g*).
Das Einzige worum ich Euch bitte ist: Falls Ihr meine Workshops/Ideen benutzt, setzt bitte einen sichtbaren Link zu meinem Blog! Ich denke mal, das tut nicht weh und ist nur fair!

*hüstel* damit meine ich auch besonders ein bestimmtes Forum, in dem mein Name (bzw. der Link zu meinem Blog) durch den Namen des Forums ersetzt wird.
Ich habe bislang noch auf rechtliche Schritte verzichtet, da ich ehrlich gesagt nicht der Typ bin, der wegen allem und jedem sofort meckert und meint, gleich alle Register ziehen zu müssen.
Vielleicht habe ich auch gedacht, dass irgendwann mal der Verstand eingeschaltet wird - hmmmm...ja könnte sein *g*.
Ich bitte Euch also auch, wenn Ihr Dinge, die nach meinen Workshops gestaltet wurden, in Foren zeigt, an das Urheberrecht zu denken und falls Euch dies durch irgendwelche Automatismen (die Namen verändern) nicht möglich ist, dann doch bitte die zuständigen Admins oder den Betreiber der Seite auf die Einhaltung des Urheberrechts hinzuweisen :o)
Keine Angst, wenn der Betreiber Automatismen eingerichtet hat, so macht nur dieser sich strafbar (ihr jedoch nicht, denn ihr hattet es ja versucht).
So wurde es mir jedenfalls von einem Anwalt für Urheberrecht erklärt!

Ich danke Euch sehr dafür!
Eure Tanja

16 Kommentare:

Tina b. hat gesagt…

Ich bin immer wieder erstaunt was es nicht alles gibt :-0 ....
Ja, das ist nur fair wenn man sagt woher man seine Anregungen geholt hat.
Bussi Tina

Carola hat gesagt…

Liebe Tanja

Für mich ist es eigentlich selbstverständlich, dass ich vermerke, woher ich eine Idee/Anregung habe. Das ist schliesslich nicht mehr als recht.
Es kann höchstens mal sein, dass mich meine "kleinen grauen Zellen" im Stich lassen und ich es vergesse...
Es ist auf alle Fälle gut, hast Du da einmal darauf hingewiesen.

Liebe Grüsse
Carola

Schnubbeldupp hat gesagt…

Liebe Tanja,

falls Du doch mal einen Shop eröffnen solltest, benutze bitte KEIN Deppenapostroph, wie z.B. Tanja's Kreationen oder so. Denn das ist bekanntlich falsch und gibt es weder im Deutschen noch im Engelischen in diesem Zusammenhang. Achja, Du weißt das ja, andere scheinbar nicht.
Hier: http://www.deppenapostroph.de/ sind noch mehr Mitstreiter gegen das Deppenapostroph.

Liebe Grüße
Anja

Stempelschnecke hat gesagt…

Hallo Tanja,

für mich ist es selbstverständlich, dass ich vermerke, woher ich meine Anregungen habe.

Viele Grüße
von der Stempelschnecke

Franziska hat gesagt…

das mit dem Apostroph stimmt: es gibt im Deutschen wirklich diese Schreibweise nicht... Das mit dem Englischen habe ich in der Schule anders gelernt...

Das mit dem Forum ist krass. Ich staune...

Z@uberfee hat gesagt…

Vollkommen verständlich! Allerdings ist es oft auch so, dass man irgendwo etwas gesehen hat und später nicht mehr weiß wo es war. Geht mir gerade aktuell mit meiner umgebastelten Toi-Papierrolle so. GEstern erst gesehen, kurz skizziert im Notizbuch und dann heute gebastelt. nur den Blog habe ich nicht wiedergefunden. Trotzdem vermerke ich zumindest, wenn etwas nicht aus meinem Mist gewachsen ist. Ich hoffe, sowas reicht dann auch aus, ansonsten darf man irgendwann keine Bastelarbeiten mehr zeigen.

Schnubbeldupp hat gesagt…

@Franzi: das "Auslassungszeichen" gibt es natürlich im Englischen, aber auch im Deutschen (Umgangssprache).

LG Anja

Antje hat gesagt…

Ich kanns nicht glauben Tanja, ich kanns nicht glauben.... weiss gar nicht, was ich da dazu sagen soll... *hilflos mit den Schultern zucke* ....

Rivien hat gesagt…

Hallo liebe Tanja

Also das ist ein schweres Thema. OK, es gibt so etwas wie das geistige Urheberrecht. Keine Frage. In der Kunst bzw. auch in der Grafik etc., gibt es eigentlich nur das *geistige Urheberrecht*. Wenn ich eine - ich sag mal - abgeschaute Sache nach bastel, entsteht ja schon wieder ein neues Werk, mit Urheberrecht (weil ich andere Papiere, Farben oder sonstiges verwende. Wenn man also seine * Schachtel* z.B. schützen möchte, müßte man sie zum Patent anmelden. Collagen sind zum Beispiel ganz ausgeschlossen vom Urheberrecht. Anders ist es wenn ich 1 zu 1 kopiere (z.B. Programmiertexte oder Plagiate und sie (VERKAUFE) herstelle) das ist strafbar. Da ich aus der Werbung komme, ist das natürlich immer wieder ein Thema. Und Nachzuweisen, wo ich die Idee her habe - ist eigentlich unmöglich im www. Wenn ich der/die/das dann aus einem Forum nachbastel, weiß ich ja nicht von wem es wirklich ist. Jeder kennt auch den Malerhut, die wir als Kinder gebastelt haben, da weiss auch keiner von wem der ist.

Nun Gut. Lange Rede, kurzer Sinn.
Ich finde es auch OK, wenn man mit einem link bekannt gibt, wo man ev. die Idee her hat. Aber ganz vermeiden lassen sich solche *unfeinen* Dinge leider nicht.

Liebe Grüße
Rivien

Tanja hat gesagt…

Liebe Rivien,
ich habe Dir ja schon auf Deinem Blog geantwortet :o)
Hinzu möchte ich aber fügen:
Wenn man sich mal die ganzen Bastelbücher anschaut, da ist ja auch jedes Mal ein Hinweis auf das Urheberrecht: Man darf also nicht einfach aus einem Buch nachbasteln was man möchte und dann verkaufen etc. Oder gar behaupten, es wäre die eigene Idee *lach*.
Ich weiß, das Thema ist langweilig, nervig, unbequem, die meisten wollen es auch nicht hören.
Viele reagieren auch extrem agressiv darauf - ist mir aber ehrlich gesagt egal :)
Ich hatte auch damit gerechnet, dass hier der ein oder andere negative Kommentar stehen wird _ gut ist bislang noch nicht der Fall *g*.
Einfach mein posting nochmal genau durchlesen und dann sollte es klar sein, dass es nicht um irgendeine nachgebastelte oder verfremdete Sache geht.
Ich hole mir ja auch überall Ideen und Anregungen und das ist ja auch vollkommen normal und okay :o)

Rivien hat gesagt…

@ Tanja ;-)

Ich meinte es auch nicht böse.

Ich wünsche Dir noch einen tollen Bastel-Tag!

LG Riv

Silke hat gesagt…

Hallo Tanja,
ja dieses Urheberrecht ist teilweise so verstrickt, daß man gar nicht mehr weißt wie man handeln soll. Also ich mach es immer so, wie ich es auch gerne hätte. Wenn ich eine Idee/Workshop nachbastle findet man auf meinem Blog immer den Verlinkten Blognamen wo ich den Ursprung her habe. So kommt jeder automatisch auf die Seite und kann dann selber nachbasteln. Das finde ich fair. Werde es auch weiterhin so handhaben, da ich sehr viel bei dir mopsen gehe *lach*.

Viele Grüße und einen schönen Tag
Silke

Kalli hat gesagt…

deine Schnecke ist aber auch zu süüüß.........

blauer Mohn hat gesagt…

Nee, nää?! Es ist unglaublich welche neuen ´Untiefen` sich immer wieder auftun ... Ich gebe ja zu, auch ich weiß nicht immer wo ich was gesehen habe oder vergess es auch ganz einfach anzugeben *oops*, aber einfach den Namen durch einen anderen ersetzen, das ist ja wohl oberdreißt!
Ich versuche zumindest immer öfter daran zu denken, wenn ich mir was abspeicher, den entsprechenden Namen mit abzuspeichern.
Aber Dir geht es ja auch hauptsächlich um die WS und da müsste man wirklich nachvollziehen können, wo der herstammt.

Helga´s Bastelwelt hat gesagt…

Ist eigentlich selbstverständlich das man schreibt von wo die Anregungen kommen..

Lg, Helga

beemybear hat gesagt…

Huhu Tanja,
ich find's auch nur fair, wenn man verlinkt, wo man den Workshop her hat, ich mach das auch immer brav, so wie eben grad *gg*, dazu find' ich nämlich Deine Workshops viel zu genial und hätte Angst, dass Du die Lust daran verlierst, Neue einzustellen.
lg
Sabine