Dienstag, 1. September 2009

~*Gute-Nacht-Engel*~

Kennt ihr das? Ihr wollt eine Sache unbedingt fertig bekommen und habt eigentlich gar keine Zeit dafür... Eigentlich hatte ich mir gestern vorgenommen am Nachmittag nach der Arbeit endlich mal die Wäsche fertig zu bügeln (da hatte ich mich schon am WE erfolgreich drum gedrückt). Aber dann lies mir mein Nähprojekt keine Ruhe und ich musste weiter machen. Natürlich ging es wieder so: Ach ich nähe noch schnell das an...das kann ich auch noch umstülpen. Hier kann ich noch fix Spitze annähen etc. pp. Tja und dann war "er" auch schon fertig *lach*.
Gestatten: Schlafmütze.
Ja ich weiß rosa für einen "er"? Nun ja, Schlafmütze ist ja ein Engel - genauer gesagt ein "Gute-Nacht-Engel" à la Tilda:

Da ja viele die Figuren, die keinen Mund haben, nicht wirklich mögen, gibt es hier auch Abhilfe: Der Engel gähnt nämlich und so fällt der fehlende Mund auch gar nicht auf *lach*:

Je nach Wunsch kann er sitzen oder aufgehängt werden - dafür habe ich an den Flügeln eine Schlaufe befestigt:

Ich hatte mich für diesen Engel entschieden, weil ich das Gähnen und das niedliche kleine Kissen so putzig fand :)
Ich hätte nicht gedacht, dass eine solche Figur so viel mehr Zeit in Anspruch nimmt (ja okay, da bin ich wohl zu blauäugig gewesen *g*). Es sind ingesamt 12 Einzelteile und alles musste teilweise ausgestopft und danach natürlich irgendwie zusammengenäht werden. Die Spitze als Abschlüsse fand ich für ein Nachthemd ganz passend :o)
Aber die Ärmel haben mich einige Nerven gekostet *augenroll*. Auf dem Bild im Buch sah es ja so einfach aus...irgendwann dachte ich (nachdem ich die Beschreibung bestimmt schon zum 20x studiert hatte), dass ich jetzt im Internet danach suche...siehe da, das Problem hatten schon mehrere Näherinnen. Danach hat es auch recht gut geklappt (also das Annähen der Rundung der Ärmel an das eigentliche Hemd. Aber dann: Nachdem ich die Unterseite der Ärmel und die Seitenteile des Nachthemds geschlossen hatte, waren da so dämliche zerknautschte Stellen unter den Achseln *seufz*. Irgendwie hab ich es dann doch hinbekommen (durch ziehen und bügeln). Aber die Profis wissen sicher einen Tipp? Kann es an der Nahtzugabe liegen? Und hoffentlich wisst ihr überhaupt was ich meine *g*.
Der Kragen war mir zu fummelig zum Einnähen, also habe ich ihn mit Vliesofix festgebügelt, was ganz prima ging.
Ich muss sagen, ich mag den Engel jetzt wirklich gerne und ich bin immer noch geneigt ihn selbst zu behalten. Werde ich aber wohl nicht, weil ich ihn gerne meiner Mama schenken möchte (und ich weiß, dass sie Selbstgemachtes so gerne hat!).
Der letzte Tilda-Engel wird dies also nicht gewesen sein...nur erst muss ich wieder etwas anderes machen, denn es hat schon viel Zeit gebraucht. Und ich mag ja immer gerne schnell ein Ergebnis haben *lach*.
Das Schnittmuster und die Idee sind aus dem Buch von Tone Finnanger: "Crafting Christmas Gifts". Ich habe keine wirkliche Ahnung, ob es das auch auf deutsch gibt? Ich meine aber nicht...

Ich danke euch ganz herzlich für euer Interesse und euren Besuch :o)
Einen schönen Tag noch, wir lesen uns!
Eure Tanja

33 Kommentare:

Alex hat gesagt…

Spitze is der geworden! Und ich finde rosa steht ihm gut. Außerdem is der VIEL besser als Bügelwäsche (von der hat wohl jeder immer zu viel...) ;O)
lg
Alex

Wuffel hat gesagt…

Ach ist der süß, deine Mama wird sich freuen.

Ich grüß dich lieb *knuddel*

froebelsternchen Susi hat gesagt…

klasse Dein Schlafwandler!!!
Lg Susi

Monika hat gesagt…

Mir gefällt deine Schlafmütze auch sehr.......:)
LG Monika

Anonym hat gesagt…

Hallo Tanja!
Super genäht! Sieht echt toll aus. Bei den Schnitten für Puppenkleidung zieht es sich immer unter den Armen, da die Schnitte ohne Abnäher gestaltet sind und so die Rundungen der Puppe nicht berücksichtigt werden. Finde ich aber nicht schlimm.
Gruß,
Ute.

MiniMissi hat gesagt…

Knuffiger müder Engel und sieht super schön aus mit der Spitze. Ich liebe ja auch die Bücher. Habe alle auf Norwegisch und bin froh jetzt auch mal in den Deutschen Büchern zu lesen was man so nicht verstanden hat *grins* Bin schon auf mehr gespanntvon Dir. Und Bügeln....wer braucht das.

Liebe Grüße Nicole

zonnenplume hat gesagt…

Wow, Tanja! Der Engel ist echt klasse!
Na ist ja prima dass Du von vornherein schon meine Frage beantwortet hast, ob es das Buch in deutsch gibt.
Mit dem buch bin ich auch am liebäugeln...........
SChicke Dir liebe Grüße
Bärbel

Biene34 hat gesagt…

Hallo Tanja
der ist ja sowas von schöööööön. Falls er ein neues zu Hause sucht, kann ich dir gerne meine Adresse geben. Einfach himmlisch ...

LG Sabine

Verena hat gesagt…

Schlafmütze ist einfach toll geworden und das "rosa" ist ganz im Sinne meines Sohnes, der es nämlich ungerecht findet, dass "rosa" nur eine Mädchenfarbe sein soll......*g*

Wir finden beide!, dass dem Engel, das Nachthemd wunderbar steht!

schleifhexe hat gesagt…

Der Tilda-Engel ist wunderschön und knuffig geworden!
Du hast überhaupt sehr sehr schöne Dinge genäht und ich bewundere deine Fähigkeiten staunend!

LG
Katja

Carola hat gesagt…

Tanja, mir gefällt Dein Engel in seinem rosa gestreiften Nachthemd richtig gut und ich verstehe, dass Du ihn am liebsten für Dich selbst behalten würdest. Da er aber für Deine Mama gedacht ist, bleibt Dir wohl nichts anderes übrig, als noch einmal einen zu nähen...

Schönen Abend und liebe Grüsse
Carola

Nkbaer hat gesagt…

Super, Super, Super....ganz großes Kompliment. Das mit den rundungen unter dem arm lässt sich mit knappen einschnitten beheben.

Ich meine die Deutsche Ausgabe heisst: Tildas Weihnachten: Zauberhafte Stoffideen im skandinavischen Stil .

Auf meiner wunschliste steht demnächst der große Garten Engel aus Tildas Winterwelt.

Liebe Grüße und ich freu mich auf mehr Nadja

Kalli hat gesagt…

bezaubernd....so viel Liebe zum Detail...Klasse

Franziska hat gesagt…

wieder so akkurat gearbeitet! Ich staune, der sieht wirklich perfekt aus. Man sieht so viele Beispiele, wo man denkt, sie hätten's besser gelassen, aber Deine Variante ist einfach nur wieder schön geworden!
Ich meine, den Schlafengel gibt's auch in einem in deutsch erschienenen Buch, bin aber zu faul zum Nachschauen ;)

Birgit hat gesagt…

Hallo Tanja, ja wie klasse ist denn wohl Schlafmütze?! Der ist ja wohl der Hit!
LG Birgit

Uta hat gesagt…

Na, ist das nett!
Ich bin zwar überhaupt kein Fan von "Tilda" oder "Niedlich", aber dieses Nähprojekt von Dir hat mir obigen Spruch gleich entlockt!
Wirklich nett!

Moni hat gesagt…

WAHNSINN !!!

Der ist ja so was von toll geworden !!!!

Da freut sich Deine Mutti aber ganz sicher.

Ich würde auch sehr gerne die Englischen Ausgaben kaufen, traue mich da aber nicht ran weil ich nicht weiß ob ich damit klar komme und auch wo ich die kaufen kann.

Aber der hier ist SUPER SCHÖN !!!

Liebe Grüße
Moni

Basteltiger´s Welt hat gesagt…

Der ist traumhaft schön geworden.
Ich habe aus dem Buch einen der Schneemänner gemacht, die gähnen und mir auch einen an der Kleidung abgebrochen. Da ich selbst keine versierte Näherin bin habe ich leider auch keinen Tipp, würde mich aber auch darüber freuen.

Meinen hat übrigens auch meine ma bekommen *gg*

Liebe Grüße, Nadine

doreen hat gesagt…

liebe tanja,
dein engel ist so goldig geworden.
spitze. und der schaut so perfekt aus. so was würd ich niemals hinbekommen (aber ich würde es gerne) einfach super!

grüßle, doreen

Susanne hat gesagt…

Dein Engel ist raumhaft schön gworden, Tanja! L.G. Susanne

Jeannette hat gesagt…

Oh ist der süüs geowrden,ich finde auch ihm steht das rosa hemd sehr gut.
Ich weiß genau was du unter den armen meinst,das kommt meist,wenn man die nahtzugaben nicht ordentlich zurückschneidet,hab ich auch schon gehabt dises probelm,aber man sieht es doch gar nicht,wider mal hast du mich inspieriert,werde mir den engel mal merken,so als geschenk ist der doch zuckersüß mit dem kissen und so.
Deine mum freut sich sicher sehr:-)


Lg Jeannette(jenny)

Riet hat gesagt…

ohhh wowww Tanja,what beautiful.

Hugs Riet.x

Anke hat gesagt…

Liebe Tanja,

Dein Gute-Nacht-Engel ist zauberhaft, eine wunderschöne und liebevolle Arbeit.

Herzliche Grüße
von Anke

Knoermel hat gesagt…

Ist der süß *schwärm* ob ich das Nähen auch noch anfange *grübel*

LG
Bettina

Bibi hat gesagt…

Dein "Gute-Nacht-Engel" ist Dir super gelungen! Ich bin begeistert!

LG Bibi

Susanne hat gesagt…

Boah wie genial ist der denn!!

Schad dass ich nicht nähen kann!!

lg Susi

kreativbydaniela hat gesagt…

Ich möchte auch schon lange mal einen solchen Engel nähen,glaubst du ich finde den Anfang? Nun sitze ich hier und schaue neidisch auf deinen Engel *lach* Ich freue mich das du endlich den Dreh heraus hast!!Deine Sachen sind wie immer wundervoll,du würdest sogar die Serviettentechnik wieder salonfähig machen.Ich wünsche dir ein kreatives Wochenende.

Tina b. hat gesagt…

Ich mag ihn! Der ist so knuffig in seinem gestreiften Spitzennachthemd! Der ist mir letztes Jahr auch als erstes ins Auge. Aber irgendwie habe ich es nicht so mit den Figuren nähen....
Ich wünsche Dir ein schönes WE und schicke ganz liebe Knuddels
Tina

Tina b. hat gesagt…

Ich mag ihn! Der ist so knuffig in seinem gestreiften Spitzennachthemd! Der ist mir letztes Jahr auch als erstes ins Auge. Aber irgendwie habe ich es nicht so mit den Figuren nähen....
Ich wünsche Dir ein schönes WE und schicke ganz liebe Knuddels
Tina

Tina hat gesagt…

Ich bin schwer beeindruckt! Und ich finde, männliche Engel können auch ruhig mal Rosa tragen. :D

LG, Tina

BA hat gesagt…

deine genaehte sachen sind super schoen!!
xoxo BA

Steffie hat gesagt…

Dein Engel ist herzallerliebst! Deine mom freut sich bestimmt!

LG,
Steffie

Davida hat gesagt…

Oh, der ist sooo süß! Und ist meinem Onkel so ähnlich! :)