Montag, 5. Oktober 2009

~*Hauptsache weiß*~

Vielleicht habt Ihr Euch schon gewundert, warum es die letzten Tage hier so ruhig gewesen ist?
Zuerst habe ich natürlich das Wochenende genossen (meines fing zum Glück schon am Freitag um 13 Uhr an). Am Samstag überkam mich dann mal wieder ein Anfall von Putz-, Aufräum-, Sortier- und ganz besonders Wegwerfwut. Tja, das MUSSTE ich ausnutzen *lach*.
Dafür blitzt und blinkt jetzt unser Wohn-/Esszimmer und was noch viel, viel besser ist: Man kann wieder (wie Tine Wittler immer so schön sagt) "durchatmen".
Okay, wir sind sowieso eher für den schlichteren Wohnstil (man könnte auch sagen, dass es stellenweise recht leer ist *lach*). Aber ganz ehrlich, ich mag es nicht vollgestopft und überladen und vor allem nicht kunterbunt. (Die einzige Ausnahme ist und bleibt meine seeeeehr, seeeeehr orangene Bastelecke :o) . Im Wohn-/ Esszimmer hatten wir bislang nie eine bestimmte Dekofarbe. Ich habe erst jetzt hier und da ein paar rote Elemente hinzugefügt (siehe Tellerregal). Aber im Großen und Ganzen beschränkt sich das auf ein paar Kissen, Kerzen und eben die Dinge im Tellerregal.
Wie gesagt zugestellt ist es hier noch nie gewesen, aber als ich jetzt auch alle Schränke ausgeräumt habe, fiel mir auf, dass sich doch (ohne wirklich zu sammeln wohlgemerkt) das ein oder andere weiße Geschirrstück angesammelt hat. Ein paar Sachen davon habe ich jetzt sichtbar hinter Glas gestellt. Und jetzt ist es eben so: Man schaut hin, alles wirkt so harmonisch (für andere Geschmäcker vielleicht langweilig) und nichts stört, weil so völlig ohne Farbe. Also genau mein Geschmack *lach*.


Jahaaaaa und genau so schön leer darf es jetzt auch erst einmal sein *lach*
Vielleicht kommt auch irgendwo noch ein roter Farbklecks dazwischen?:




Unten im Schrank ist es auch nicht wirklich voll, aber das liegt auch daran, weil ich mich wirklich sehr gut trennen kann :o) Unser Hauptgeschirr steht sowieso in der Küche und ich habe entschieden, dass alles was unter die Rubrik "davon 3 Teller und hiervon zwei Tassen" fällt, weg darf :o)
Mein Fazit: Mehr Platz, mehr Ordnung, schnelleres Staubwischen *g*.
Mit dem restlichen Dekorieren bin ich noch nicht ganz fertig, das zeige ich Euch also zu einem späteren Zeitpunkt.
Aber im Großen und Ganzen kann ich in diesem Raum einen Haken setzen, als nächstes ist unser Schlafzimmer fällig - die Sortiererei kann also schön weiter gehen!
Ach ja, genäht habe ich auch die letzten Tage, aber ich muss noch jede Menge ausstopfen, bevor ich es zeigen kann! Morgen vielleicht?
Einen tollen Wochenstart, wir lesen uns!
Eure Tanja

8 Kommentare:

stempelomi hat gesagt…

Oh wie schön... ja das müsste ich auch mal dringend,aber ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll *lol* und Trennen kann ich mich auch so schlecht *heul*

Vielleicht kommste mal rüber und hilfst mir auf die Sprünge ;)

LG, Beate
achja... und einen schöne Woche wünsche ich dir!

~Sorellina~ hat gesagt…

Ja wirklich, total schön sieht es jetzt aus mit dem weiß :) Mir persönlich würden ja ein paar romantische Details wie zB. Spitze an den Regalböden festgemacht auch total gut gefallen...aber auch so ist es eine Augenweide!!!

Überhaupt alles was du die letzte Zeit wieder so gemacht hast. Diese Fliegenpilzchen sind einfach ne Wucht und ich denke die könnte ich auch mal probieren *grübel* Kannst du mir ein bisschen was von deiner Muse rüberschicken? Sie is bei mir nämlich im Moment im Dauerstreik *hmpf* und ein grobes Zeitmanagementproblem habe ich sowieso :/

Liebste Grüße *drück*
deine Sabs

Carola hat gesagt…

Liebe Tanja

In Eurem Wohn-/Esszimmer sieht es wirklich sehr schön aus und vor allem so schön aufgeräumt! Die weissen Teile machen sich in dem braunen Schrank sehr gut, das gefällt mir.

Ich wünsche Dir eine schöne Woche und grüsse Dich ganz lieb
Carola

Tina b. hat gesagt…

Gell!, weiss hat was ;-). Jetzt machst Du noch das Schränkchen weiss und alles ist gut *lach*...nein, ich finde es schön so! DU hast ja die Ikeakannen. Bisher bin ich nur drumrumgeschlichen weil die doch etwas teuer sind, aber am Mittwoch will ich zu Ikea...Mal schauen ob ich auch wieder nur schaue ;-). Und jetzt muss ich auch schon wieder los: Augenarzt...aber nur so zur Kontrolle.
Sei ganz lieb geknuddelt mein Apfelschnittchen...tschüüüüüüsss
Tina

Franziska hat gesagt…

Ich finde es super, wie es jetzt aussieht. Auch wenn mir dieser Stil immer sehr gefällt, fällt es mir schwer, ihn umzusetzen. Das könnte daran liegen, daß ich viel zu viel Kram habe, von dem ich mich nur schwer trennen kann. Wieso kommst Du nicht zu mir und machst hier weiter? :)
Das weiße runde (ich nenn es jetzt mal) Tablett gefällt mir außerordentlich! Sowas hätte ich wohl auch gern *seufz* sehr gern sogar.
Manchmal überfällt mich auch die Aufräumwut. Dann fällt es mir oft leichter, etwas wegzuwerfen. Momentan ist diese Wut schon länger verraucht, wird eigentlich Zeit für ein neues Aufglühen ;)
Übrigens: brauchst Du auch immer so lange, um Szenen abzustempeln? Ich war so "blöd" und habe eine Szene mit ganz viel kleinem Fizzelkram gestempelt. So doof kann man gar nicht sein: ewig geschnibbelt, damit ich auch alles maskieren kann... Wenn das keine superduper Karte wird, dann... weiß ich auch nicht, was ich dann mache ;)

Frieda hat gesagt…

Also,ich mags auch sehr gerne schlicht,und vor allem WEISS.
Nur daß bei mir auch noch Anderes Dekozeugs herumsteht....

Schön!
(Und die Kannen muss ich mir auch mal ansehen,beim Ikea... ;-) )

lg Frieda

Tina hat gesagt…

Das ist eine sehr harmonische und ruhige Ecke geworden, die mir ausserordentlich gut gefällt. Gerade durch die ausschliesslich weissen Gegenstände kommen deren Formen wunderbar zur Geltung. Mein Kompliment!

LG, Tina

Neike hat gesagt…

Hallo,

schoen dein weisses Porzellan in dem Schrank!

Besonders gefaellt mir dein posttitel ;O)))))))

ganz herzliche, weisse Gruesse
Neike