Freitag, 30. Januar 2009

~*WS Ovale Tasche*~

Heute habe ich mal wieder einen Workshop für Euch :o)
Ich habe schon lange überlegt wie ich wohl am besten eine ovale Tasche (oder Box) herstellen könnte und heute (ach hab' ich schon gesagt, dass ich heute frei habe *g*) hab' ich mich mal rangesetzt. Siehe da, wenn man die passenden Stanzen hat geht das eigentlich ratzfatz :o)

Ihr braucht die großen Spellbinder-Ovale und stanzt 2 Stücke aus Cardstock aus (größte Form der Spellbinders Large). Im Prinzip gehen natürlich alle Ovale, aber dann müsst Ihr das ummantelte Papier selbst abmessen.
Außerdem benötigt Ihr für die Ummantelung ein Stück Papier in der Größe 9 cm x 28 cm.

Nun bestempelt Ihr das rechteckige Stück Papier nach Belieben:

Bei 1 cm macht Ihr folgende Markierung und falzt:

Nun wie folgt zickzackförmig einschneiden:

Die entstandenen Spitzen etwas umbiegen und auch das Papier schon insgesamt etwas "vorbiegen":

Nun etwas Klebstoff auf die Spitzen geben und diese ringsum unter eines der Ovale kleben.

Dass die Spitzen nun unter dem Oval befestigt sind, sieht man hier ganz gut:

Im nächsten Schritt wird das zweite Oval aufgeklebt und die unschöne Unterseite wird einerseits verdeckt, andererseits bekommt die Tasche so einen besseren Stand.

Mit einem Pinsel noch einmal alles gut andrücken:

Einen Streifen Papier mit den Maßen 0,5 cm x 28 cm abschneiden...

... und an den oberen Rand der Tasche kleben:

Ein weiteres Stück Papier zurechtschneiden. Die Maße sollen 1,5 cm x 28 cm sein. Ich habe es zudem mit einem gewellten Rand versehen:

Ebenfalls ankleben, dieses Mal jedoch am unteren Rand:

Durch die beiden verstärkten Ränder erhält die Tasche ihre feste ovale Form.
Nun benötigen wir noch einen Henkel für die Tasche. Dafür habe ich mit meinem Stanzer von StampinUp zwei Tabs ausgestanzt. Ihr könnt aber auch Kreise ausschneiden und diese halbieren!

Die Tabs lochen und große Eyelets befestigen:

Wie folgt alles an der Tasche ankleben:

Hier sieht man mal schön das Innere:

Zum Schluß noch ein Band durch die Eyelets ziehen und nach Lust und Laune verzieren:



Vielleicht ist dies eine Anregung für Euch? Ich denke man kann ganz nett darin eine Kleinigkeit verschenken oder einfach Süßigkeiten reingeben!
Ganz lieben Dank fürs Lesen und v.a. für Eure Treue, über die ich mich immer ganz besonders freue :o)
Eure Tanja

Mittwoch, 28. Januar 2009

~*Arche Huhn*~

Ob nun das Ei zuerst da war oder doch das Huhn, das kann ich Euch leider auch nicht sagen, aber wie es genau mit der Arche war, das kann ich Euch zeigen *lach*.
Nein, heute kommt KEINE Treppenkarte, dafür aber wieder eine Szene und auch die witzigen Federgesellen von Penny Black mussten gleich noch einmal herhalten (mittlerweile bin ich ja auch so clever und coloriere auf Vorrat *g*).
Außerdem hab' ich mich von ~*Dagis Glückwunschkarte*~ inspirieren lassen. Sie hatte einmal dem PB-Huhn statt dem Ei einen Blumenstrauß in die Hand gedrückt und ich hab es nun durch einen Apfel ersetzt (denn der war ja auf der Arche mit Sicherheit dabei *g*). Und nein, macht Euch keine Gedanken wegen meines Gefasels, heute kommt wieder der Horst in mir durch, denn heute ist ein richtig klasse Tag und ich glaube von diesen Tagen wird es in Zukunft noch ganz viele geben :o)

Ach so ja, da war noch was....die Karte *g*:

Stempel: Penny Black, Magnolia, Stamp Francisco
Stempelkissen: Archival "Jet Black", Distress "Weathered Wood" und "Broken China"
Prägefolder: Cuttlebug
Papier: Karteikarte, Bazzill
Coloration: Caran d'Ache

Und denkt immer daran: Übermorgen ist schon wieder Wochenende, da lacht das Herz doch gleich nochmal mehr :o)
Eure Tanja

Montag, 26. Januar 2009

~*Home is where my friends are*~

Ihr Lieben,
ich hoffe Ihr könnt noch meine Treppenkarten ertragen *grins*
Aber es ist und bleibt für mich die beste Art, Karten auch machen zu können, wenn ich nicht so viel Zeit habe: Die einzelnen Elemente kann ich mal nebenbei colorieren und ausschneiden und das Zusammensetzen geht bei mir meist ratz-fatz, weil ich das Bild in der Regel schon im Kopf habe :o)

So gibt es also stempeltechnisch nichts wirklich Neues von mir, aber immerhin doch eine Karte:


Stempel: Penny Black, Magnolia, Alota Rubber Stamps
Stempelkissen: Archival "Jet Black"
Stanzen: Quickutz, Sizzix
Papier: Karteikarte, MiTeintes, Bazzill
Coloration: Caran d'Ache


Zeit ist leider immer noch Mangelware, aber ich bin schon froh, wenn ich mir immer mal ein paar Minuten für mich freikämpfen kann - ich seh aber endlich wieder Land und bald dürfte dann zumindest vorläufig wieder der Normalzustand einkehren.
In diesem Sinne hoffentlich bis bald und habt eine schöne Zeit,

Eure Tanja

Mittwoch, 21. Januar 2009

~*Enjoy your day*~

Ich hinke noch mit einigen (sprich: vielen) Geburtstagen hinterher, also musste dringend eine entsprechende Glückwunschkarte gemacht werden. Ich bin mal wieder meiner liebsten Beschäftigung nachgegangen: Ausschnibbeln beim TV-schauen *g*.

Ich finde die Maus ja zu knuffig, wie sie versucht die Kerze auszupusten und endlich, endlich hab ich diesen tollen Stempel verwendet - den hat mir nämlich die liebe Dani zum Geburtstag geschenkt und er wartete so schon ewig auf den passenden Einsatz.



Und sind diese kleinen gestanzten Äpfel nicht putzig? Mein Dank gilt hier, wie quasi immer, wenn es um ganz besondere Sachen geht, meiner lieben Dagi - ich hab' sie ihr nämlich nachgekauft, aber ich konnte auch wirklich nicht widerstehen, denn irgendwie sind sie ja perfekt für mich *g*.


Stempel: Penny Black, Magnolia, Art Impressions, StampinUp
Stempelkissen: Archival "Jet Black", Adirondack "Espresso", VersaMagic "Cloud White", Ancient Page "Chocolate"
Stanzen und Prägefolder: Quickutz, Cuttlebug
Papier: Karteikarte, Bazzill, MiTeintes, Countryside
Coloration: Caran d'Ache
sonstiges: weißer Gelstift (Uniball Signo)

Habt einen schönen und ruhigen Abend, ich werde heute sicherlich nicht die neuesten Folgen von "Desperate Housewives" und "Pushing Daisies" verpassen - denn ich bin ja mal endlich wieder zu einer vernünftigen Zeit zu Hause *grins*
Eure Tanja

Montag, 19. Januar 2009

~*Box für Nestabilities und Prägefolder*~

Ja ich weiß ich bin zur Zeit gar kein guter Blogger *seufz*. Einerseits bin ich momentan nur Übernachtungsgast zu Hause (ich sag nur Arbeitszeiten bis kurz nach 21 Uhr *augenroll*) und andererseits meinte ich dann auch noch mir am ersten freien Tag gleich eine Erkältung zulegen zu müssen. Sprich: Mir stand der Sinn eigentlich nur nach ausschlafen und faulenzen, aber nicht nach PC und basteln.
Eigentlich sollte meine keine-Lust-zu-nix-Phase ja am Sonntag auch noch andauern, aber fragt mich nicht warum mich ausgerechnet gestern meine nicht-vorhandene Aufbewahrung für die Nestabilities-Stanzen und Prägefolder störte.
An meinem letzten Geburtstag habe ich von ~*Dagi*~ eine so klasse Box für Mini-Clearstamps bekommen und ~*Daisy*~ hat sich mal eine wundervolle Aufbewahrung für Prägefolder gebaut.
Beides nahm ich mir als Vorbild und so entstand meine Aufbewahrung. Meine Stanzen befinden sich auf Magnetplatten von ~*Paper-Memories*~
Falls es irgendwann mehr werden (was wohl sicher der Fall sein wird *g*) werde ich mir eine zweite baugleiche Box zulegen. Aber die Box ist so geräumig, dass bereits 15 Prägefolder, und 12 Magnetplatten darin Platz haben und die Kapazitäten noch nicht ausgeschöpft sind!


Die Box passt nun auch wunderbar zu meiner Stiftebox und steht griffbereit am Bastelplatz:

Stempel: StampinUp!
Stempelkissen: Ancient Page "Chocolate", Adirondack "Espresso"
Stanzen: Quickutz
Papier: Bazzill, Countryside, My Minds' Eye
Embellishment: Band von Rayher, Brad von BoBunny

Vielen lieben Dank für's Lesen und habt einen tollen Wochenanfang. Ich werde heute noch ein paar meiner gefühlten tausend Überstunden abbummeln und Sofa-Pflege betreiben :o)
Machts hübsch und wir lesen uns dieses Mal hoffentlich bald wieder,
Eure Tanja
P.s.: Ah ich seh gerade auf dem zweiten Bild ist das Band etwas sehr hochgerutscht, also das sollte ich wirklich noch mal neu fotografieren *g*.

Mittwoch, 7. Januar 2009

~*Gemütlicher Plausch*~

Es ist mal wieder soweit, das alltägliche Arbeitschaos hat mich nach meinem so erholsamen Weihnachtsurlaub leider schon wieder eingeholt. Deshalb muss ich nun ganz schnell meine Mittagspause nutzen, um wenigstens mal ganz kurz bloggen und Emails abrufen zu können. Heute Abend werde ich (wie auch gestern und vorgestern schon) wieder erst spät zu Hause sein, und da wird mir dann sicher wieder die Lust fehlen den PC anzuwerfen...Daher erst mal nicht wundern, wenn es die nächsten Tage hier eher ruhig sein wird!

Die folgende Karte ist schon am Wochenende entstanden und ich habe mir dabei so gedacht, was denn Hühner am liebsten machen? Genau gackern *g*.

Die Idee, ein Fenster aus weißen Papierstreifen zu machen, habe ich von ~*Bettans Pysselblogg*~. Bei ihr habe ich dann auch die Gardinen gesehen und sie dann kurzerhand vor das Fenster gesetzt. Die Gardinen und der Boden sind aus Scrap-Papier, welches ich eigentlich schon aussortiert hatte, aber für die Karte hat es dann doch gepasst :o)

Stempel: Penny Black, Magnolia, Art Impressions, Alota Rubber Stamps, PSX
Stempelkissen: Archival "Jet Black", Memories "Hunter Green", Distress "Weathered Wood" und "Broken China"
Papier: Bazzill, Karteikarte, Scrappapier von K & Company und Chatterbox
Coloration: Caran d'Ache

Dann wünsche ich einfach schon mal eine schöne Woche und ich hoffe, dass ich irgendwie am Wochenende auch wieder etwas Neues zeigen kann :o)
Eure Tanja

P.s.: ...auch wenn ich es nie geglaubt hatte, aber man braucht wirklich ganz unbedingt einen Sofa-Stempel und einen Stehlampen-Stempel *lach*.

Freitag, 2. Januar 2009

~*Lovely Greetings*~

Ihr Lieben,
ich hoffe, dass Ihr gut ins Jahr 2009 gekommen seid und obwohl wir nun schon den 2. Januar haben, kommen natürlich auch von mir (wenn auch verspätete) Neujahrswünsche an Euch!
Ich wünsche Euch und Euren Familien ganz viel Glück und v.a. Gesundheit :o)

Nun kommt ein schlauer Satz *grins*.
Wenn Ihr dieses Posting seht, bedeutet es, dass Ihr auch in diesem Jahr Interesse an meinem BLOG habt, worüber ich mich natürlich ganz besonders freue :o)

Heute hatte ich ein wenig Zeit und v.a. Lust, zu stempeln: Und so ist eine Karte entstanden, die ich schon länger im Kopf hatte. Vorranging ist die letzte Zeit genug anderes gewesen und jetzt endlich konnte ich meine Idee umsetzen:

Ich hoffe, dass ich am Wochenende endlich mal wieder eine ausgedehnte Blogrunde machen kann - ich bin schon wieder im Vorbereitungsstreß, da mein Urlaub am Montag zu Ende ist und ich noch einiges zu tun habe.
Aber für heute ruft nur noch das Sofa :o) Habt einen schönen und ruhigen Abend!

Es grüßt Euch
Eure Tanja

Ach fast vergessen, ich wollte ja auch mal anfangen, alle Stempel und Materialien etc. aufzulisten:

Stempel: Darcies, Penny Black und Magnolia
Stempelkissen: Archival "Jet Black, VersaMagic "Cloud White""
Stanzen und Prägefolder: Quickutz, Cuttlebug
Papier: Bazzill, Fotokarton und Karteikarte
Coloration: Caran d'Ache