Sonntag, 17. Januar 2010

~*Schneckentempo*~

Im Schneckentempo, ganz langsam, kommt wieder ein wenig Lust am Kreativsein bei mir auf.
Die drei Schneckenkörper nebst Schneckenhäusern hatte ich schon vor längerer Zeit genäht und so warteten sie (wie einige andere Dinge) auf einen guten Zeitpunkt, um fertig gestellt zu werden.
Gestern Nachmittag hatte ich spontan Lust darauf und so wurden eineinhalb Bollywoodfilme später diese Geschöpfe dann tatsächlich fertig:

Aus dem Tilda-Buch "Sommer i Tildas Hage" ist wieder der Schnitt (jaaaaaaa, das Buch gibt es nun auch bald auf englisch und deutsch!).

Ich wollte die Schnecken unterschiedlich, aber doch farblich zusammenpassend haben, also sind sie nun mit Blümchen...

....kariert....

...und gepunktet...

Ich habe auch schon eine Idee, wie ich sie letztendlich dekorieren werde. Oh ja, bestimmt wird etwas "pilziges" dabei sein :)


Mehr dazu also irgendwann, sobald meine Idee ausgereift ist und noch weitere Zutaten fertig sind!
Schönen Sonntag euch allen!
Eure Tanja

Montag, 11. Januar 2010

~*Pünktchen, Pünktchen...*~

...auch im Jahr 2010 bleibe ich (erst mal) den Pünktchen und der roten Farbe treu :)

Ich hoffe ihr habt alle Weihnachten genossen und seid gut ins neue Jahr gekommen!
An dieser Stelle endlich einmal herzlichen Dank für eure liebe Weihnachtspost - ich werde euch noch einzeln schreiben, aber da es nun so lange gedauert hat, bis ich endlich mal wieder schreibe, wollte ich mich hier schon einmal ganz lieb bedanken! Heute ruft schon gleich wieder der Spätdienst *seufz*.
Kreativ kann ich momentan nicht viel bieten - ich habe einfach keine Lust darauf und finde es nicht mal tragisch *lach*.
Die roten Herzen habe ich schon im Oktober genäht und erst letzte Woche fertig gestopft - ich glaube das sagt alles *g*.




...immerhin also ein wenig neue Deko :o)
Björn hat gerade Urlaub und ich sage euch: Es gibt nichts Schöneres, als die Tatsache, dass man sich nicht ständig die Türklinke in die Hand gibt, dass man tatsächlich gemeinsam frühstücken kann und jemand auf einen wartet, wenn man nach Hause kommt. Ich selbst muss zwar noch 14 Tage arbeiten, aber dann haben wir endlich eine gemeinsame Woche.
Es bleibt hier also noch ein Weilchen recht ruhig :)
Lasst es Euch gutgehen,
eure Tanja