Samstag, 24. April 2010

~*It's a special day*~

Ich hab tatsächlich wieder gestempelt :o)
Dieses Mal auch endlich mit richtiger Stempellust, auch wenn es nichts weltbewegendes Neues ist. Eben so wie immer: Bunt *lach*.

Den Hintergrund habe ich dieses Mal komplett in Maskentechnik gestempelt. Es hat zwar lange gebraucht, aber letztendlich hat es doch noch geklappt.

...die obligatorischen Pilze dürfen auch nicht fehlen *g*

Lieben Dank für's Schauen! Schönen Wochenende :)
Eure Tanja

Freitag, 16. April 2010

~*Tasche à la Gretelies*~

Beim Besuch der deutschen Nähblogs trifft man immer wieder auf einen Namen: Die Gretelies-Tasche. Die Anleitung dazu findet ihr hier bei Frau Gretelies.
Ja, man kann sagen: Die Gretelies ist Kult :)

Ich hatte mir den Link dazu schon länger abgespeichert, aber bislang habe ich eher kleiner Sachen genäht. Bei Taschen muss man ja schon viel mehr Stoff zuschneiden und das fällt mir soooooo schwer! Zu groß ist die Angst, dass es mir dann nicht gefällt und ich alles vor Ungeduld in die Tonne werfe *lach*.
Nun gut, auf dem Stempelhühnerhof ist das Thema Nähen sehr aktuell: Dani hatte sich eine Julie genäht, ein Taschenschnitt, der mir auch sehr gefallen würde! Aber erst sollte es für mich eine einfachere Tasche sein, also habe ich die Gretelies gewählt. Ich finde die Form macht echt viel her und da die Anleitung super verständlich ist, war es auch kein Drama eine solche zu nähen :)
Schaut auch bei Herbsti vorbei, sie hat ebenfalls eine genäht und man sieht wieder einmal, wie unterschiedlich alle Varianten wirken!

Ich habe mich für einen Streifenstoff von IKEA entscheiden, das Futter ist Punktestoff in rosenholz und an einer Zierborte kam ich auch nicht vorbei *g*.



Nein, dieses Mal nicht rot-weiß gepunktet, sondern wirklich rosenholzfarben mit weißen Punkten!



Ich bin erstaunt, wieviel in diese Tasche passt! Es wird sicher nicht meine Letzte gewesen sein :)
Schön, dass ihr vorbeigeschaut habt!
Eure Tanja

Donnerstag, 8. April 2010

~*Fräulein Antje*~

Vor ein paar Wochen habe ich mir das neue norwegische Tilda-Heft "Sommarideer" gekauft und war gleich begeistert von den schönen Ideen und den vielen, neuen Stoffen, die so frisch wirken!
Eine Figur hatte es mir besonders angetan und nachdem unser Besuch am Montag wieder abgereist war, habe ich gleich losgelegt. An den letzten Abenden habe ich dann vor dem TV die Einzelteile zusammengenäht und nun ist sie fertig: Mein Fräulein Antje *g*.



Mit Kopftuch....


...gepunkteten Holzclogs (die habe ich selbst angemalt)...


...und wenn sie mag, darf sie hier zu Hause auch als Putzmuse dienen *lach*.


Lieben Dank fürs Schauen und für euer Interesse!
Habt einen schönen Tag,
eure Tanja

Samstag, 3. April 2010

~*Eiersuche*~

Pünktlich zum Osterfest (sogar überpünktlich *lach*), habe ich euch eine kleine Anleitung mitgebracht. Es ist eine Box für ein Schokoladenei. Natürlich könnt ihr auch bunt gefärbte Eier nehmen, oder, oder, oder...


Ihr braucht zwei Stücke Papier.

1x 18 cm x 18 cm
1x 16,9 cm x 16,9 cm

1.) Zuerst benötigt ihr das Papier mit dem Maß 18 cm x 18 cm.
Nun muß gefalzt werden, nehmt dazu die Maße laut Abbildung:

2.) Das gefalzte Papier wird wie folgt zugeschnitten. An den entstandenen Laschen wird die Box später zusammengeklebt:

3.) Damit es später einfacher geht, wird vor dem Zusammenkleben alles vorgefaltet:

4.) Jetzt benötigt ihr das Papier mit dem Maß 16,9 cm x 16,9 cm.
Laut Abbildung müsst ihr die Falze ziehen:

5.) Schritt 2 und Schritt 3 wiederholen.
Nun habt ihr zwei Teile für die Box!

6.) Den zweiten Teil der Box umdrehen. In der Mitte ein Loch mit einem Durchmesser von
ca. 4,2 cm ausschneiden (oder stanzen). Die Größe ist natürlich abhängig von der Größe eures Eis!
Für ein Überraschungsei passt es jedenfalls genau :)

7.) Beide Einzelteile werden nun an den Laschen zusammengeklebt und ineinandergesteckt.
Wer möchte kann die Einzelteile zusätzlich noch miteinander verkleben,
es muss aber nicht sein!


Jetzt könnt ihr die Box nach Wunsch dekorieren :)


Das Ei wird zum Schluß einfach in die Öffnung gesteckt!




Viel Spaß beim Eiersuchen!
Eure Tanja