Dienstag, 8. Februar 2011

~*Rosali meets Gretelies*~

Vor einigen Tagen habe ich endlich meine Rosali-Gardinen für das Schlafzimmerfenster gekürzt - was auch ehrlich mehr als überfällig war, da ich sie bereits letzten November bei IKEA gekauft hatte.
Insgesamt blieben so zwei ansehliche Stücke Stoff übrig. Erst hatte ich sie noch zu meinem übrigen Rosali-Vorrat gelegt (ich traute mich nicht, ihn anzuschneiden, weil ich a.) so viele versch. Dinge damit nähen will und b.) irgendwas schief gehen könnte und dann ist zuviel des guten Stoffes hinüber).
Da ich ja nun aber noch zwei zusätzliche Streifen hatte, kam ich nicht länger drumherum *g*.
Der Stoff für die Gardinen ist übrigens "dicker" und so kam mir in den Sinn, dass er perfekt für einen Einkaufsbeutel wäre, da solch ein Beutel ja auch ein bisschen was ausshalten sollte.
Und wo landen wir, wenn wir an der Welt schönsten Schnitt für eine Beuteltasche denken? Richtig! Bei Frau Gretelies und ihrer ~*Gretelies*~ .

Es ist nun wirklich nichts Neues, den Rosali-Stoff mit rot-weißem Pünktchenstoff zu kombinieren, da ich es aber nun schon so oft auf den Blogs gesehen habe und es mir jedes Mal aufs Neue wieder sooooo gut gefällt, habe auch ich meine Variante in dieser Kombi genäht. Innen ist die Tasche nur mit dem Pünktchenstoff gefüttert.



Danke für euer Interesse - bis zum nächsten Nähprojekt :)
Eure Tanja

Dienstag, 1. Februar 2011

~*Stampin'Up! Owl Punch~*

Vor einiger Zeit lief mir der Stampin`Up! Owl Punch bei den Splitcoaststampers über den Weg. Da er mir so gut gefallen hat, habe ich ihn bei Ebay/USA gekauft.
Heute wollte ich ihn testen und da ich kürzlich durch einen Besuch auf dem Blog von Doreen wieder an die kleinen Blöcke erinnert wurde, konnte ich bei der Gelegenheit auch gleich meine Bind-it-all entstauben.
Schleierhaft warum ich die so selten nutze....ist ja doch ein schönes Maschinchen!
Entstanden ist eine richtig bunte Bierdeckelbastelei: Für das Cover und den Rücken habe ich lediglich einen schmalen Streifen an runden Bierdeckeln abgeschnitten:

Das blaue Band ist von Farbenmix und heißt "Eulenreigen". Warum immer nur Webbänder vernähen? Auf Pappe machen die sich auch richtig gut :)
Den Zweig mit den Blättern habe ich mir aus einem kleinen Shape von Quickutz selbst zusammengebastelt.

Björn meint, die Eule erinnert ihn an das schielende Opossum "Heidi". Ich finde, so ein Silberblick hat doch Charme *lach*!

Der Stanzer hat eine ganz gute Größe (wie man auf dem Bild sehen kann) und ich finde ihn wirklich sooooooooo klasse! Ich habe mir vorgenommen, ihn ganz oft zu verwenden - zur Zeit bin ich nämlich im Eulenkaufrausch und horte Bänder und Stoffe mit Eulen :)


Vielen Dank für euer Interesse! Habt noch eine tolle Woche!
Eure Tanja