Samstag, 11. Juni 2011

~*Zum Abschied*~

Heute ist ein nicht ganz so schöner Tag, denn heute ist die Verabschiedung meines Kollegen Timo. Ich mag ja überhaupt keine Abschiede und weiß jetzt schon, dass ich bestimmt wieder mehr als feuchte Augen haben werde *seufz*.
Da wir ein Gemeinschaftsgeschenk haben, durfte ich wieder die Karte beisteuern und habe versucht, ein wenig Persönliches einfließen zu lassen und auch das Thema Abschied irgendwie einzubringen.
Nachdem die Idee stand, dachte ich mir, dass eine Pop-Up-Karte die beste Lösung sein könnte.
Und so sieht sie nun aus:

Zum Huhn auf der Außenseite der Karte gibt es folgendes zu sagen: Ich habe dem Penny Black Huhn das Baguette (welches es eigentlich trägt) abgeschnitten und durch eine Flasche mit dem Lieblingsgetränk meines Kollegen ersetzt. Das Label der Flasche habe ich aber für das Foto unkenntlich gemacht, deshalb kann man da nichts erkennen *g*.

Klappt man die Karte auf, kommt folgendes zum Vorschein:
Beide Motive sind ebenfalls von Penny Black. Ja, diese "lustigen" Gesellen kommen immer am Besten an (ist meine Erfahrung). Also auch Männern kann man die sehr gut zumuten *g*.
Weiter unten sieht man den Text dann noch besser, aber es steht da folgendes: Alles Gute für die Fahrt in die Zukunft! ... und halt die Ohren steif!
Und diese beiden Motive passten da einfach ganz genau :)





Bevor ich fertig gebastelt hatte, fiel mir noch ein, dass ich mal ein Bild von dem Mechanismus knipsen könnte. So sieht das von der Seite also aus:


Für mich heißt es jetzt: Lockenwickler rausdrehen und dann auch schon los!Und wenn ich wieder zu Hause bin, ist endlich Urlaubszeit :) Bestimmt wird es hier in den nächsten zwei Wochen sehr ruhig, aber das seid ihr ja schon von mir gewohnt *g*

Machts gut ihr Lieben!

Eure Tanja

Dienstag, 7. Juni 2011

~*Skullige Mini-Gretelies...*~

*Lasst Knochen sprechen...*
Hihi, sorry...heute bin ich mal wieder albern und das sieht man schon alleine am Titel dieses Beitrags: Lasst Knochen sprechen - das passte so schön zu meinem neuesten Täschchen :)
Ach ja...Gretelies...ich liebe diesen Schnitt einfach so und darum habe ich mal wieder danach gegriffen!
Ich hatte mir schon vor einiger Zeit den Piraten-Baumwollstoff gekauft. Klar sogar gleich 2 m *lach* Was man hat das hat man! Vor allem ich, die weder mit schwarz noch mit Totenköpfen irgendwas anfangen kann. Aber wer weiß, wann man was brauchen könnte:)
Tja, morgen ist es wieder soweit: Ein liebes Geburtstagskind bekommt von mir das Täschchen überreicht. Ich weiß, dass sie Totenköpfe sehr mag und da passt das doch wie die Faust aufs Auge!
Okay, ich gebe zu, ich musste wenigstens mit grau kombinieren und weil das noch nicht genug war, musste doch noch ein bischen "bunt" her: Ein skulliges Webband in schwarz-grau-pink - hihi mit dem pinkfarbenen Tupfer wird sie also leben müssen :) Aber ich finde ja, dass es die Sache aufpeppt!
Okay, genug gelabert...hier die Bilder:

Logisch, dass Tanja wieder alle möglichen Seiten fotografieren muss!

Dieses Mal ist es besonders fluffig-flauschig und bauchig genäht *g*

...einige Details....

..und innen auch mit grauem Stoff gefüttert:

Überhaupt ist Grau eine tolle Farbe, oder auch nicht-Farbe. Ich mag das gerade sehr als Kombistoff und habe mir diese Woche auch einen mit großen, weißen Punkten bestellt. Das gibt dann mal wieder eine Tasche für mich :)

Sowieso fällt mir ein, dass ich schon wieder viel zuviel Stoff gekauft habe *hüstel*

Ach ja, was ich nicht alles noch nähen will *lach* Und man muss ja auch (siehe oben) stets für den Fall der Fälle gewappnet sein!

So, diese Woche noch fleißig sein und dann steht der Sommerurlaub vor der Türe!
Dieses Jahr freue ich mich besonders drauf, weil ich momentan nicht ganz so viel Streß habe und der Urlaub dann nicht wie sonst die letzte Rettung ist. Dieses Mal kann ich schon halbwegs entspannt den Urlaub antreten :)

Wir lesen uns bestimmt bald wieder!

Eure Tanja