Freitag, 16. November 2012

~*Merry Christmas*~

Da ich ja letztes Jahr nicht eine einzige Weihnachtskarte gestempelt habe, bin ich zumindest mal gewillt, dieses Jahr etwas an dem Zustand  zu ändern. Nachdem ich also meine Kiste mit den Weihnachtsstempeln entstaubt (wirklich wortwörtlich zu nehmen) hatte, wurde mir wieder bewusst, wie viele Stempel ich doch habe. Und natürlich fiel mir auch noch das ein oder andere nicht mal montierte Stempelgummi in die Hände (wie auch das hier verwendete Motiv mit dem Schneemann in der Tasse). 
Merke also: Niemals mehr auch nur einen Stempel kaufen, in diesem Leben nicht und auch nicht in den folgenden Leben!

(Mit einem Klick aufs Bild für eine größere Ansicht)

Stempel: Hero Arts, Whipper Snapper

Desweiteren brauche ich auch niemals mehr Papier, Band oder sonstiges Gebamsel fürs Kartenbasteln hihi.
Ich kaufe ja nun schon lange nichts mehr für das Stempelhobby, aber selbst wenn ich wieder mehr stempeln würde, würde ich daran auch nichts ändern. Klar kommen immer wieder neue Motive dazu, die man schön findet - oder auch mehr und mehr neue Stanzmotive. Aber irgendwie ist da auch für mich nichts extrem "Anderes" oder Neuartiges dabei.

Wie sieht es bei euch aus? Kaufen die, die schon seit Jahren stempeln wirklich immer noch mehr und mehr dazu oder ist bei euch auch der Punkt erreicht, an dem ihr feststellt, dass es total schade ist, was da eigentlich zu Hause alles an ungenutzten Sachen liegt?

Eure Tanja

5 Kommentare:

Sonny hat gesagt…

Gut, dass man ab und zu mal in den verstaubten Kisten wühlt!
Wäre wirklich schade um diesen süssen Schneemann-Tassen-Stempel!
Aber ich kenne das.... Man sieht einen tollen Stempel, dann hat man ihn und dann liegt er da...
Und das geht uns Frauen, glaube ich, ein ganzes Leben lang so, ob Stempel oder Brotbackautomat, zweite Waffeleisen, dritte grosse Thermoskanne.....
Gruss Sonny

Aoutienne hat gesagt…

Liebe Tanja!
Oh wie toll, wieder einmal etwas Gestempeltes von Dir zu sehen! Du hast nix verlernt und die Karte schaut super aus (sehr niedliches Motiv übrigens ^-^).

Hm, und was Deine Frage angeht, also ich stemple ja durchgehend, mal mehr mal weniger, je nachdem wie es die Zeit erlaubt. Aber ich shoppe nach wie vor sehr gerne und *hüstel* auch recht oft. Zwar frage ich mich öfter, was ich eigentlich mit all dem Zeugs soll, aber verwerfe den Gedanken auch ziemlich schnell wieder. Ich rede mir immer ein, dass man gerade mit Kindern, gewisse Stempel und Materialien eben immer wieder gebrauchen kann. Kind = meine Kaufrechtfertigung. *lach*

Liebe Grüsse & ein schönes Wochenende
Anja

P.S. Belebst Du Deinen Beautyblog auch wieder? Ich hab immer so gern bei Dir vorbeigeschaut. :-)

Carola hat gesagt…

Liebe Tanja

Gut, dass Du diesen Stempel beim Entstauben der Kiste gefunden hast, er ist nämlich ganz süss und die Karte damit finde ich sehr schön.

Ich habe zukünftig auch vor, in Sachen Stempelkauf etwas zurückhaltender zu sein, zumindest was neue Motive angeht (nicht so sehr bei Texten, da bin ich immer irgendwie auf der Suche *grins*). Mein Ziel ist es, wieder mal ältere Stempel einzusetzen und zu kombinieren. Ich habe auch noch einige liegen, die noch nie Stempelfarbe gesehen haben und eigentlich sollte ich erst wieder neue Motive kaufen, wenn alle vorhandenen zumindest einmal im Einsatz waren. Der Wille dafür ist zumindest vorhanden...

Liebe Grüsse
Carola

herbstnacht hat gesagt…

Huhu!

Gibs zu, das war ein Koffer, den du abgestaubt hast... *lach*

Du solltest öfter stempeln - der Schneemann hat sich bestimmt gefreut in so schönem Rahmen an die frische Luft zu kommen!

Zu deiner Frage: ja, wie das so mit den Stempeln ist: die vermehren sich immer mal wieder ganz unauffälig. Aber nur ergänzend zu den anderen. Selbstverständlich.

Lieber Gruß von
herbsti

Anjas-Artefaktotum hat gesagt…

Hallo Tanja,
Deine Karte ist sehr süß gestaltet-

Ich habe den Kauf auch fast gänzlich gestoppt bis höchstens 1-2 zum Geb, wie jetzt:-) und kaufe höchstens Farben und Templates oder ähnliches sehr gemässigt, damit ich die vielen "alten" Stempel neu gestalten kann.Das finde ich viel kreativer als den ganzen Schnickschnack, der täglich auf den Markt kommt besitzen zu müssen.
LG Anja